Seminarübersicht Kraftfahrtversicherung

Die neuere Rechtsprechung zum Schadenersatzrecht

Seminar Nr. 2237 (ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 18.06. - 19.06.2021


Hans-Günter Ernst
Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf
Herbert Lang
Allianz Vers.-AG München, Abteilungsdirektor, Personenschaden/Ausland Kraft Vorsitzender der AG SVT, Mitglied der Kraft-Schaden-Kommission und AG-Grundsatz im GDV
Wolfgang Wellner
Langjähriger Richter im VI. Zivilsenat (Haftungssenat) des BGH Rechtsanwalt

520,- € zzgl. MwSt.

10 Stunden

10,0 Stunden


Richtig schreiben

Aktuelle Rechtschreibung - Kommasetzung leicht gemacht!

Seminar Nr. 2287 (ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 21.06.2021


Gisa Schuh
Expertin für Serviceorientierung in der schriftlichen Kommunikation, Schwerpunkt Versicherungssprache

265,- € zzgl. MwSt.

3,0 Stunden


Allgemeines Versicherungsvertragsrecht

Neueste Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen

Seminar Nr. 2240 (ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 28.06.2021


Prof. Dr. Christoph Karczewski
Richter im IV. Zivilsenat (Versicherungssenat) des BGH Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. Ansgar Staudinger
Universität Bielefeld, Fakultät für Rechtswissenschaft Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstages

400,- € zzgl. MwSt.

6 Stunden

6,0 Stunden


Versicherungsmedizinische Grundlagen für die Bearbeitung von Personenschäden

Grundlagenseminare
Teil 1: Extremitäten, Wirbelsäule und Komplikationen / Teil 2: Gehirn, Sinnesorgane und innere Organe

Seminar Nr. 2278 (Teil 1 - ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 29.06. - 30.06.2021

Seminar Nr. 2279 (Teil 2 - ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 29.09. - 30.09.2021


Prof. Dr. med. Peter Rittler
Leitender Gesellschaftsarzt Sach, Allianz Versicherungs-AG Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Proktologie und Notfallmedizin
Dr. med. Roland Schelter
Facharzt für Orthopädie; Verkehrsmedizin, Medizinischer Gutachter (ÄKB) Beratender Arzt der RAe Dr. Eick & Partner, Erfurt Langjähriger leitender Gesellschaftsarzt der Allianz-Versicherungs-AG

bei gleichzeitiger Buchung beider Teile: 1.000,- € zzgl. MwSt.
jeweils bei Einzelbuchung: 590,- € zzgl. MwSt.

12,5 Stunden

12,5 Stunden


Beschwerdemanagement

Schriftlich souverän auf Unmut und Ärger reagieren

Seminar Nr. 2293 (ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 15.07.2021


Gisa Schuh
Expertin für Serviceorientierung in der schriftlichen Kommunikation, Schwerpunkt Versicherungssprache

265,- € zzgl. MwSt.

3,0 Stunden


Die Regulierung des KH-Schadens

Grundlagenseminar
Sach- und kleinere Personenschäden

Seminar Nr. 2253 (ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 20.09. - 21.09.2021


Dietrich Freyberger
Rechtsanwalt, Bonn, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht

570,- € zzgl. MwSt.
€ zzgl. MwSt.

12,5 Stunden

12,5 Stunden


Der Regress des Sozialversicherungsträgers

Vertiefungsseminar

Seminar Nr. 2300 (ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 22.09. - 23.09.2021


Andreas Engelbrecht
Engelbrecht Seutter Rechtsanwälte PartGmbB, Düsseldorf Fachanwalt für Verkehrsrecht
Irina Vatter
Westfälische Provinzial, Abteilungsleiterin Kraftfahrt/Haftpflicht Personenschaden Spezial Rechtsanwältin, Mitglied im SVT-Referenten-Arbeitskreis beim GDV

590,00 € zzgl. MwSt.

12,5 Stunden

12,5 Stunden


Versicherungsmedizinische Grundlagen für die Bearbeitung von Personenschäden

Gehirn, Sinnesorgane und innere Organe

Seminar Nr. 2279 (ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 29.09. - 30.09.2021


Prof. Dr. med. Peter Rittler
Leitender Gesellschaftsarzt Sach, Allianz Versicherungs-AG Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Proktologie und Notfallmedizin
Dr. med. Roland Schelter
Facharzt für Orthopädie; Verkehrsmedizin, Medizinischer Gutachter (ÄKB) Beratender Arzt der RAe Dr. Eick & Partner, Erfurt Langjähriger leitender Gesellschaftsarzt der Allianz-Versicherungs-AG

590,00 € zzgl. MwSt.

12,5 Stunden

12,5 Stunden


Die Berechnung des Personenschadens

Das "Kleine 1x1" der Schadenregulierung
Teil 1: Die Berechnung des Erwerbsschadens
Teil 2: Die Berechnung des Unterhaltsschadens

Seminar Nr. 2298 (Teil 1 - ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 25.10. - 26.10.2021

Seminar Nr. 2299 (Teil 2 - PRÄSENZ-Veranstaltung)
Köln, 21.03. - 22.03.2022
Steigenberger Hotel Köln

Dietrich Freyberger
Rechtsanwalt, Bonn, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht

bei gleichzeitiger Buchung beider Teile 1.010,- € zzgl. MwSt.
jeweils bei Einzelbuchung 590,- € zzgl. MwSt.

12,5 Stunden

12,5 Stunden


Die Haftungsquote beim Verkehrsunfall in schwierigen Fällen

Vertiefungsseminar


Dietrich Freyberger
Rechtsanwalt, Bonn, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht

390,- € zzgl. MwSt.

6 Stunden

6,0 Stunden


Arbeitsunfall und Leistungsrecht in der Gesetzlichen Unfallversicherung

Neuere Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen

Seminar Nr. 2292 (ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 11.11.2021


Dr. Dirk Bieresborn
Richter am Bundessozialgericht (2. Senat)
Prof. Dr. Hermann Plagemann
Fachanwalt für Sozialrecht, Fachanwalt für Medizinrecht, Frankfurt Honorarprofessor Universität Mainz

400,00 € zzgl. MwSt.

6 Stunden



Die Berechnung des Haushaltsführungsschadens

Grundlagenseminar


Dietrich Freyberger
Rechtsanwalt, Bonn, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht
Dr. Markus Wessel
Vorsitzender Richter am OLG Celle (Verkehrsunfallsenat) Vorstandsmitglied im Deutschen Verkehrsgerichtstag

400,- € zzgl. MwSt.

6 Stunden

6,0 Stunden


Die Bildung der Haftungsquote bei Verkehrsunfällen

Grundlagenseminare
Teil 1: Unfälle Kfz gegen Kfz
Teil 2: Unfälle sonstiger Verkehrsteilnehmer

Seminar Nr. 2301 (Teil 1 - ONLINE-Veranstaltung)
Online-Seminar, 08.12. - 09.12.2021

Seminar Nr. 2302 (Teil 2 - PRÄSENZ-Veranstaltung)
Köln, 16.03.2022
Steigenberger Hotel Köln

Dietrich Freyberger
Rechtsanwalt, Bonn, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht
Dr. Markus Wessel
Vorsitzender Richter am OLG Celle (Verkehrsunfallsenat) Vorstandsmitglied im Deutschen Verkehrsgerichtstag

für beide Veranstaltungen 1.030,- € zzgl. MwSt.

12,5 Stunden

12,5 Stunden


 

Unsere Seminare zur Kraftfahrtversicherung richten sich an Mitarbeiter bei Versicherungsgesellschaften, Versicherungsmakler, Versicherungsvermittler, Sachverständige und Rechtsanwälte.

Innerhalb einzelner Zielgruppen unterscheiden wir zwischen „Grundlagenseminaren“ und „Profiseminaren“. Wir beschäftigen uns mit folgenden Themen:

Die Bildung der Haftungsquote bei Verkehrsunfällen; Der Regress des Sozialversicherungsträgers; Die Regulierung des Sachschadens; Versicherungsmedizinische Grundlagen beim Personenschaden; Regulierung des Unterhaltsschadens; Regulierung des Erwerbsschadens; aktuelle Rechtsprechung zum Schadenersatzrecht.

Die aktuelle Rechtsprechung zur Kraftfahrtversicherung wird bei allen unseren Seminaren berücksichtigt. Wir bemühen uns um größtmöglichen Praxisbezug und arbeiten in unseren Veranstaltungen stark mit Fallbeispielen.


zum Seitenanfang