Edmund Schmitt

Edmund Schmitt

Vorsitzender Richter am OLG Köln
Lehrbeauftragter der TH Köln, Fachbereich Versicherungswesen
Mitautor Harbauer Rechtsschutzversicherung ARB-Kommentar, C. H. Beck

Lebenslauf


  • 1960 – 1965 Volksschule Heimbach-Weis
  • 1965 – 1974 Gymnasium Linz/Rhein
  • 1975 – 1981 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln mit Abschluss der 1. juristischen Staatsprüfung
  • 1982 – 1983 Grundwehrdienst im Sanitätsbataillon 5 Rennerod
  • 1983 – 1986 Referendardienst mit Abschluss der 2. juristischen Staatsprüfung
  • 29. April 1986 Ernennung zum Richter
  • 29. August 1989 Ernennung zum Richter am Landgericht
  • 01. Januar 1992 bis 31. März 1994 Abordnung in den Geschäftsbereich des Ministeriums der Justiz des Landes Brandenburg
  • 12/1995 bis 12/1998 Abordnung an das Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen
  • 23. Dezember 1998 Ernennung zum Richter am Oberlandesgericht
  • Juni 1999 bis 31. Dezember 2008 Dezernent in Verwaltungssachen beim Oberlandesgericht Köln
  • 23.03.2009 bis 30.11.2009 Tätigkeit im Auftrag der EU als „Resident Twinning Adviser“ beim Obersten Rat der Magistratur in Bukarest (Rumänien)
  • 26.09.2011 Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht
    zur Zeit: Vorsitzender des u. a. für Sachversicherungssachen zuständigen 9. Zivilsenats beim Oberlandesgericht Köln

    Vortragstätigkeiten:

  • Arbeitsgemeinschaftsleiter für Referendare – zuletzt Zwangsvollstreckungs-AG –,
  • Referent für den Kölner Anwaltverein zum Sachversicherungsrecht,
  • Referent im In- und Ausland für verschiedene Einrichtungen/Stiftungen.

  • Vorsitzender von Schiedsgerichten

  • Prüfer in der 1. Juristischen Staatsprüfung in NRW

Durchgeführte MWV-Seminare
mit Edmund Schmitt