MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2097

Köln, 25.11.2019
9.30 - 17.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9 - 13

Telefon: 0221-228-1717
Fax: 0221-228-1111

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2097:
Köln, 25.11.2019
400,- € zzgl. MwSt.
inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagessen sowie Pausenverpflegung

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
Köln 119,- €

HypoVereinsbank
Konto: 50 439 666
BLZ: 700 202 70
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Aktuelle Probleme und neueste Rechtsprechung zur Allgemeinen Unfallversicherung

Sascha Piontek
Richter am Oberlandesgericht Hamm

Prof. Dr. Roland Rixecker
Präsident des Verfassungsgerichtshofs des Saarlandes,
Mitglied der VVG-Reform-Kommission

Das alljährlich stattfindende Praktiker-Seminar beschäftigt sich mit folgenden Themen:
  • Darstellung der einschlägigen Rechtsprechung zur Allgemeinen Unfallversicherung (Berichtszeitraum 9/2018 – 9/2019)
  • Tendenzen und Entwicklungen der Rechtsprechung
  • Auswirkungen der Rechtsprechung auf die Regulierungspraxis
  • Auseinandersetzung mit aktuellen Regulierungsproblemen
  • Neues VVG und neue AUB: erste praktische Erfahrungen
Erfahrene Mitarbeiter aus den Bereichen Unfall-Schaden und Unfall-Betrieb; Makler; Rechtsanwälte.
RAe: § 15 FAO 6 Stunden; Makler/Versicherer: 6 Stunden Bildungszeit

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Verkehrsrecht
  • Fachanwalt Sozialrecht

« zurück