MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Zur Zeit werden für dieses Seminar keine Termine angeboten. Bitte nutzen Sie unsere Spartenübersicht um aus den aktuell angebotenen Seminare auszuwählen

vergangene Termine

Seminar Nr. 1390

, 07.03.2013

Verkehrsunfälle nicht motorisierter Verkehrsteilnehmer

Dietrich Freyberger
Rechtsanwalt, Bonn,
Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht

Herbert Lang
Langjähriger Abteilungsdirektor, Personenschaden und Ausland Kraft, Allianz Vers.-AG München
bis 09/2021: Vorsitzender der AG SVT, Mitglied der Kraft-Schaden-Kommission und AG-Grundsatz im GDV, Mitglied der Regulierungskommission der VOH, Mitglied des Lenkungsausschusses von Massenunfällen im GDV

Verkehrsunfälle nicht motorisierter Verkehrsteilnehmer haben oft schwere Personenschäden zur Folge, denn der nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer ist gegen die Folgen eines Zusammenstoßes im fließenden Verkehr nur unzureichend geschützt. Haftpflichtversicherern und Sozialversicherungsträgern droht hoher Aufwand. Der Haftpflichtversicherer ist bestrebt, die Ansprüche abzuwehren, der Sozialversicherungsträger will seinen Regress durchsetzen.
Das Seminar beschäftigt sich zielgerichtet und ausführlich mit der Haftungssituation bei solchen Verkehrsunfällen. Es zeigt die Haftungssystematik auf und erläutert diese an zahlreichen Beispielsfällen. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Regress des Sozialversicherungsträgers und den hierbei zu beachtenden Besonderheiten.
MitarbeiterInnen in KH- und AH-Schadenabteilungen, in Regressabteilungen bei Sozialversicherungsträgern; RechtsanwälteInnen (Seminar erfüllt § 15 FAO).

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Verkehrsrecht

« zurück