MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2026

Köln, 09.04.2019
9.30 - 18.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9 - 13

Telefon: 0221-228-1717
Fax: 0221-228-1111

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2026:
Köln, 09.04.2019
390,- € zzgl. MwSt.
incl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Verpflegung

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
Köln 125,- €

HypoVereinsbank
Konto: 50 439 666
BLZ: 700 202 70
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Versicherungsprozessrecht

Die richtige Taktik im Versicherungsprozess

Dr. Matthias Franzke
Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht
RAe Dr. Rosenbaum & Partner, Wesseling

Edmund Schmitt
Vorsitzender Richter am OLG Köln
Lehrbeauftragter der TH Köln, Fachbereich Versicherungswesen
Mitautor Harbauer Rechtsschutzversicherung ARB-Kommentar, C. H. Beck

Versicherungsprozesse stehen und fallen mit der Darlegungs- und Beweislast sowie der richtigen Prozessstrategie. Von ihr ist abhängig, welche Tatsachen zur Substantiierung des Sachvortrages erforderlich sind. An einer zielführenden und damit erfolgsversprechenden Strategie im Versicherungsprozess fehlt es den Verfahrensbeteiligten jedoch häufig, insbesondere weil die Besonderheiten des zugrundeliegenden materiellen Rechts nicht ausreichend präsent sind.
Unser erfahrenes Referententeam zeigt Ihnen, anhand praktischer Fälle aus den Bereichen Kraftfahrt, Sach, PHV und BU mögliche Strategien auf und verdeutlicht, welche Fragen und Weichen ggf. schon vorprozessual gestellt werden sollten.
Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen (was benötige ich für eine prozessfeste Ablehnung von Ansprüchen?) sowie Fachanwälte für Versicherungsrecht und Rechtsanwälte, die sich im Versicherungsrecht betätigen.
RAe: § 15 FAO 7 Stunden; Versicherer: 7 Stunden Bildungszeit

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück