MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 1947

Köln, 14.06.2018
9.30 - 17.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9 - 13

Telefon: 0221-228-1717
Fax: 0221-228-1111

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 1947:
Köln, 14.06.2018
Termin bereits verstrichen
390,- € zzgl. MwSt.
incl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Verpflegung

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
Köln 119,- €

HypoVereinsbank
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Fortgeschrittene

Deckungskonzepte und Schadenbearbeitung

Bertin Chab
Allianz Deutschland AG, München,
Fachberatung in der Schadenabteilung der Vermögensschaden-Haftpflicht

Dr. Reinhold Roller
drrp Rechtsanwälte PartmbB, München
Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung gilt bisweilen als schwierig, sperrig und stark juristisch geprägt. Sie ist aber auch die vielleicht spannendste Haftpflichtsparte mit außerordentlicher Dynamik. Komplexe Schadenfälle mit hohen Schadenersatzforderungen sind inzwischen eher die Regel denn die Ausnahme. In schneller Taktung gibt der Gesetzgeber neue Pflichtversicherungen vor oder schafft neue Haftungstatbestände.
Die Referenten schildern die verschiedenen Deckungsinhalte und deren Handhabung im Schadenfall. Schwerpunkte werden einerseits die „klassischen“ Berufshaftpflichtversicherungen für Rechtsberater bilden, andererseits die Absicherung von Finanzdienstleistern. Hinweise zu anderen VH-Versicherungen und zur D&O-Versicherung runden das Seminar ab.
Das Seminar ist damit für Mitarbeiter aus den Schaden- und Betriebsabteilungen von Versicherungen ebenso geeignet wie für Makler und Vertreter, die schon erste Erfahrungen mit VH haben und sich tiefere Einblicke wünschen.
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Haftpflichtbetriebs- und Haftpflichtschadenabteilungen (bzw. Vermögensschaden-Haftpflicht); Mitarbeiter von Versicherungsmaklern; Rechtsanwälte.
RAe: 6 Stunden; Makler: 8 Weiterbildungspunkte

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück