MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Zur Zeit werden für dieses Seminar keine Termine angeboten. Bitte nutzen Sie unsere Spartenübersicht um aus den aktuell angebotenen Seminare auszuwählen

vergangene Termine

Seminar Nr. 1409

München, 22.04.2013

Seminar Nr. 1419

Hamburg, 03.06.2013

Seminar Nr. 1422

, 10.06.2013

Allgemeines Versicherungsvertragsrecht

Neues VVG, neueste Rechtsprechung, aktuelle Probleme

Prof. Dr. Christoph Karczewski
Richter im IV. Zivilsenat (Versicherungssenat) des BGH
Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum

Dr. Theo Langheid
Rechtsanwalt, RAe Bach, Langheid & Dallmayr, Köln

Prof. Dr. Ansgar Staudinger
Universität Bielefeld, Fakultät für Rechtswissenschaft
Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstages

Das VVG 2008 ist inzwischen seit gut vier Jahren in Kraft. Die zunächst von der Kommentarliteratur beherrschte Diskussion ist inzwischen vielfach Gegenstand der Rechtsprechung geworden. Das gilt vor allem für die neuen Regelungen zur vorvertraglichen Anzeigepflicht des VN, aber auch für die vorvertraglichen Informations- und Beratungspflichten des Versicherers. Auch das Recht der Obliegenheiten weist vielfältige Probleme auf; zum einen die nicht an das neue Recht angepassten Obliegenheiten, zum anderen die Schadenfreiheitsquoten. Weitere Themenfelder betreffen die Gefahrerhöhung, die Versicherung für fremde Rechnung, das Prämienrecht und den Regress. Von besonderer Bedeutung ist schließlich die Rechtsprechung zur Herbeiführung des Versicherungsfalls und zur Rettungspflicht.
Die Veranstaltung wendet sich spartenübergreifend an erfahrene SachbearbeiterInnen, Gruppen- und AbteilungsleiterInnen aus Betriebs- und Schadenabteilungen bei VU, MaklerInnen, RechtsanwälteInnen (Seminar erfüllt § 15 FAO).

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück