MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Zur Zeit werden für dieses Seminar keine Termine angeboten. Bitte nutzen Sie unsere Spartenübersicht um aus den aktuell angebotenen Seminare auszuwählen

vergangene Termine

Seminar Nr. 1271 (Teil 1)

, 02.11.-03.11.2011

Haftung und Haftpflichtversicherung der am Bau Beteiligten

Grundlagenseminar

Joachim Fliege
Senior Specialist, Marsh GmbH, Düsseldorf

Dieter Frömel
Allianz Vers.-AG, München, Leiter Haftpflicht Bau- und Architektenschäden

Ulrich Kleefisch
AXA Versicherung AG,
Leiter Haftpflicht Schaden Süd
Mitglied der Arbeitsgruppe Haftpflicht/Strukturreform beim GDV

Rolf Rehm
Sachverständiger für Bauleistungs- u. Bau-Betriebshaftpflichtversicherungen,
Langjähriger Geschäftsführer der DYWIDAG-Versicherungsverm. GmbH,
Mitautor des "Kommentars zur Bauleistungsversicherung 2020", Beck Verlag

Der erste Teil soll die Teilnehmer mit den Risiken des Baugeschehens und den daraus resultierenden Haftungssituationen der am Bau Beteiligten vertraut machen. Durch die Vermittlung der Haftungs-grundlagen und den damit zusammenhängenden Versicherungsmöglichkeiten sollen die TeilnehmerIn-nen in die Lage versetzt werden, Sachverhalte richtig zu analysieren und damit einer Lösung zuzu-führen. Um den Teilnehmern das Geschehen möglichst praxisnah zu vermitteln, wird das Thema anhand eines fiktiven Bauprojektes dargestellt, so dass die oft komplizierten Zusammenhänge besser zu verstehen sind.
Im zweiten Teil werden bautypische Schadenfälle vorgestellt, die in der Praxis ständig wiederkehren. Den Teilnehmern werden in den einzelnen Schadenkategorien die haftungs- und versicherungsrechtlichen sowie technischen Grundlagen vermittelt, um die in der Schadenpraxis anfallenden Versicherungsfälle sachgerecht bearbeiten zu können. Dieser Teil ist so aufgebaut, dass die TeilnehmerInnen die vorgegebenen Schadenfälle zusammen mit den Referenten diskutieren und eine Lösung erarbeiten können. Der Schwerpunkt der Schadenfälle liegt dabei im Risikobereich des Bauunternehmers/Bauhandwerkers. Kenntnisse des Grundlagenseminars Teil 1 sind Voraussetzung.
Die Veranstaltung richtet sich als Grundlagenseminar an MitarbeiterInnen aus dem Haftpflicht-Bereich (Betrieb und Schaden) von Versicherern und Versicherungsmaklern sowie aus dem Baugewerbe, die über erste Erfahrungen in diesem speziellen Bereich verfügen, sich aber noch nicht sicher fühlen und ihr Wissen vertiefen möchten; Rechtsanwälte.

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht
  • Fachanwalt Bau- und Architektenrecht

« zurück