MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 1364

, 07.11.2012
9.30 - 17.00 Uhr


Telefon:
Fax:

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 1364:
, 07.11.2012
Termin bereits verstrichen
360,- € zzgl. MwSt.
incl. ausführliche Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat (§ 15 FAO tauglich), Pausenerfrischungen, Mittagsmenü. Überweisung der Seminargebühr nach Erhalt der Rechnung unter Angabe der Rechnungs-Nummer und des Namens.

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
 €

HypoVereinsbank
Konto: 50 439 666
BLZ: 700 202 70
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Aktuelle Themen der D&O-Versicherung

Vertiefungsseminar

Bastian Finkel
Rechtsanwalt, BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Dr. Thomas Gädtke
Rechtsanwalt, Partner für Litigation & Arbitration am Münchner Standort von DLA Piper,
Mitglied der Praxisgruppe Litigation & Regulatory

Michael Hendricks
Rechtsanwalt und Geschäftsführer, Hendricks & Co. GmbH

Martin Wende
Allianz Global Corporate & Specialty SE, Chief Underwriter Commercial Key Accounts

Gerade in Zeiten von Finanz- und Wirtschaftskrisen ist eine D&O-Versicherung eine unabdingbare Voraussetzung für ein effektives Risikomanagement. Unternehmensleiter müssen komplexe Entscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen treffen und benötigen hierfür besonderen Schutz gegen Vermögensschäden. Eine D&O-Versicherung deckt die Risiken ihrer zivilrechtlichen Haftung ab und schützt Organmitglieder und leitende Angestellte durch die Übernahme berechtigter Schadenersatzansprüche sowie die Abwehr unberechtigter Forderungen.
Das Experten-Seminar bietet einen vertiefenden Überblick über aktuelle Themen. Erfahrene Praktiker beleuchten hierbei Fragestellungen der Haftung und Deckung aus der Sicht des Maklers, des Anwaltes sowie des Versicherers.
Dargestellt werden insbesondere folgende Themenbereiche:
  • Aktuelle Bedingungs-/Marktentwicklungen
  • Die Haftung von Organmitgliedern bei GmbHs und Aktiengesellschaften
  • Der Innenregress des Unternehmens wegen Geldstrafen und Geldbußen sowie dessen Versicherbarkeit
  • Fragen zur Auslegung und Erweiterung von Exzedenten-Verträgen
  • Ausgewählte Schadenthemen
Erfahrene MitarbeiterInnen von Haftpflicht-Betriebs- und -Schaden-Abteilungen, VersicherungsmaklerInnen; RechtsanwälteInnen (Seminar erfüllt § 15 FAO).

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück