MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Zur Zeit werden für dieses Seminar keine Termine angeboten. Bitte nutzen Sie unsere Spartenübersicht um aus den aktuell angebotenen Seminare auszuwählen

vergangene Termine

Seminar Nr. 1355

, 10.10.2012

Die neue Fahrerschutzversicherung (Fahrerkasko)

Prof. Dr. Karl Maier
TH Köln, Institut für Versicherungswesen,
Herausgeber des AKB-Kommentars Stiefel/Maier, C. H. Beck
Mitautor Harbauer Rechtsschutzversicherung ARB-Kommentar, C. H. Beck

Ass. jur. Hans-Josef Schwab
R + V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden, Großschaden-Regulierer
Mitherausgeber des AKB-Kommentars Halm/Kreuter/Schwab

Dr. Martin Stadler
Allianz Versicherungs-AG, München, Leitender Justiziar

Kaum eine Produktinnovation am Kfz-Versicherungsmarkt hat in den letzten Jahren eine ähnlich schnelle Verbreitung gefunden wie die Fahrerschutzversicherung (Fahrer-kasko). Bei vielen Versicherern hat die Fahrerschutzversicherung, die den versicherten Fahrer nach den Regeln der Kfz-Haftpflichtversicherung entschädigt und so für diesen eine wichtige Versicherungslücke schließt, die herkömmliche Kraftfahrt-Unfallversicherung bereits vollständig abgelöst. Noch fehlen unverbindliche Musterbe-dingungen des GDV – entsprechend schwierig ist die inhaltliche Orientierung im rechtli-chen Neuland. Unsere Themenschwerpunkte:
Schwerpunkt Betrieb
  • Rechtliche Einordnung als Unfall- oder Haftpflichtversicherung
  • Versicherte Leistungen
  • Grenzen des Versicherungsschutzes bei Gebrauch des Fahrzeugs
  • Bedingungsvergleich der am Markt angebotenen Varianten
  • Produktbesonderheit Subsidiarität
  • Die Fahrerschutzversicherung im Beratungsgespräch
Schwerpunkt Schaden
  • Prüfung der Leistungspflicht dem Grund und der Höhe nach
  • Ermittlungsarbeit
  • Typische Probleme einzelner Schadenpositionen
  • Schadenminderungspflicht und Mitwirkungspflicht des Verletzten
  • Ansprüche gegen Dritte und Regressbearbeitung
Erfahrene SachbearbeiterInnen, Gruppen- und AbteilungsleiterInnen und ProduktentwicklerInnen in den Bereichen Kraftfahrt und Unfall, MaklerInnen, RechtsanwälteInnen (Seminar erfüllt § 15 FAO).

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht
  • Fachanwalt Verkehrsrecht

« zurück