MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 1265

Hamburg Barcelo, 21.11.2011
9.30 - 17.00 Uhr

Hotel Barceló Hamburg Binnenalster
Ferdinandstr. 15

Telefon: 040-2263620
Fax: email: hamburg@barcelo.com

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 1265:
Hamburg Barcelo, 21.11.2011
Termin bereits verstrichen
€ 360,-- € zzgl. MwSt.
incl. ausführliche Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat (§ 15 FAO tauglich), Pausenerfrischungen, Mittagsmenü. Überweisung der Seminargebühr nach Erhalt der Rechnung unter Angabe der Rechnungs-Nummer und des Namens.

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
Hamburg Barcelo 120,- €

HypoVereinsbank
Konto: 50 439 666
BLZ: 700 202 70
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Transportregress International

Nationales Transportrecht in Polen, Russland und Tschechien

Erwin Abele
Rechtsanwalt, Langjähriger Verkehrshaftungsreferent, Allianz Versicherungs-AG

Dr. Axel Boës
Rechtsanwalt, Lebuhn & Puchta, Hamburg

Dr. Christian Mayer
Geschäftsführer Assecure Schadenmanagement GmbH, Zöbing, Österreich

Katarzyna Woroszylska
Rechtsanwältin, e|n|w|c Kancelaria Prawna Sp.K., Warschau

Komplex und schwer durchschaubar sind die nationalen Transporthaftungen der oben genannten Länder, die sich teilweise in den letzten Jahren geändert haben. Grundlagen für den Regress gegenüber nicht nach internationalem Recht handelnden Speditionen und Frachtführer werden an Hand einheitlicher Kriterien in deutscher Sprache von Experten des jeweiligen Landes vorgetragen.
  • Nationales Transportrecht: Polen, Russland und Tschechien
  • Systematik der jeweiligen nationalen Haftungsvorschriften
  • Darstellung der aktuellen Theorie und Praxis im Transportbereich der Frachtführer und Speditionen
  • Ausführliche Arbeitsunterlagen
SchadensachbearbeiterInnen aus den Bereichen Transportversicherung, Verkehrswirtschaft, verladender Wirtschaft; MaklerInnen; RechtsanwälteInnen (Seminar erfüllt § 15 FAO).

« zurück