MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2319 (ONLINE-Veranstaltung)

Online-Seminar, 16.11.2021
9.30 - 17.00 Uhr


Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2319 (ONLINE-Veranstaltung):
Online-Seminar, 16.11.2021
400,- € zzgl. MwSt.
inkl. digitale Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat

HypoVereinsbank
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Problematische Personenschäden

Instanzgerichtliche und höchstrichterliche Rechtsprechung zu Kernproblemen des Personenschadens

Dr. med. Roland Schelter
Facharzt für Orthopädie; Verkehrsmedizin, Medizinischer Gutachter (ÄKB)
Beratender Arzt der RAe Dr. Eick & Partner, Erfurt
Langjähriger leitender Gesellschaftsarzt der Allianz-Versicherungs-AG


Wolfgang Wellner
Langjähriger Richter im VI. Zivilsenat (Haftungssenat) des BGH
Rechtsanwalt

Personenschäden, die sich zum teuren Großschaden ausweiten, haben in der Regulierungspraxis eine stetig steigende Tendenz.
Rechtlicher Teil:
  • Welche Problemfälle und Lösungsansätze gibt es in der Rechtsprechung?
  • Welche Rolle spielen Kausalität, Zurechnungszusammenhang und Mitverschulden?
  • Welche Rolle spielt die Darlegungs- und Beweislast?
  • Welche rechtlichen Möglichkeiten bestehen zur Eingrenzung?
  • Welche Hilfestellung bietet die Rechtsprechung, insbesondere des BGH?

Medizinischer Teil:
Nach Unfällen werden häufig Beschwerden und Diagnosen mit unklarer Kausalität und oft unbefriedigenden Behandlungsergebnissen geltend gemacht.
  • Kritische Fragen betreffen die medizinische Begutachtung, z. B. bei Schmerzsyndromen, HWS-Distorsionen und psychischen Unfallfolgen
  • Gutachtliche Bewertungen sind häufig stark diskrepant und müssen kritisch beurteilt werden
  • Die korrekte Interpretation medizinischer Informationen (Beschwerden und Befund, Unterscheidung zwischen subjektiven und objektiven Befunden) wird wichtiger
  • Qualitätskriterien für medizinische Gutachten müssen beachtet werden

Online-Plattform: Microsoft Teams
Schadensachbearbeiter bei KH-/AH-Versicherungen; Mitarbeiter aus den Abteilungen Leistung und Regress bei SVT; Rechtsanwälte.
RAe: § 15 FAO 6 Stunden


§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Verkehrsrecht
  • Fachanwalt Medizinrecht
  • Fachanwalt Sozialrecht

« zurück