Klaus Unger

Dipl.-Ing. Klaus Unger

interRisk GmbH, Senior Risk Consultant
Abteilungsleiter Technische Versicherungen

Lebenslauf


  • 1976 - 1980 Zeitsoldat bei der Bundesmarine.
  • Ausbildung auf dem Segelschulschiff Gorch Fock, Offizierausbildung auf der Marine Schule Flensburg-Mürwik,
  • Einsatz auf Schiffen als Wach- und Fernmeldeoffizier im U-Jagdbootgeschwader in Flensburg
  • 1981 - 1982 Praktikum als Maschinenschlosser auf der Werft der Flensburger Schiffbau Gesellschaft
  • 1982 Auslandsaufenthalt in England und Spanien; Belegung von Sprachkursen, Intensivierung der Sprachkenntnisse
  • 1982 - 1984 Seefahrtszeit als Ingenieur-Assistent auf Handelsschiffen der Flensburger Schiffspaten AG
  • 1988 - 1992 Seefahrtszeit als Dritter, Zweiter und Leitender Ingenieur auf Handelschiffen der Reederei Egon Oldendoff, Lübeck sowie Projektleiter bei Schiffsneubauten der Reederei; Leiter Maschinentechnik.
  • 1992 - 2014 Bei dem Versicherungsmakler Firma Willis (vormals Jasper Industrie Assekuranz und JWA) in dem Bereich Technische Versicherungen und technische Beratung tätig; Schwerpunkttätigkeiten sind Vertragsbearbeitung, Vertragsgestaltungen und Verhandlungen mit Versicherern, Schadenbearbeitung und Besichtigungen, Erstellung von Risikoanalysen, Ausfallszenarien und Ausschreibungsunterlagen in allen Sparten der Technischen Versicherungen sowie spartenübergreifend (Sach- und Haftpflicht) in technischen Fragen unterstützend.
  • Mitarbeiter in der TV-Abteilung;
  • Ab 01.07.1994 Stellvertretender Leiter der TV-Abteilung in dem Büro Düsseldorf mit 5 Mitarbeitern; Erteilung der Handlungsvollmacht,
  • ab 1998 Leiter der TV-Abteilung in dem Büro in Köln mit 5 Mitarbeitern,
  • In 2000 wurde die interRisk GmbH als Ingenieurgesellschaft als 100% Tochtergesellschaft von Willis gegründet. Überführen aller bundesweit tätigen TV-Ingenieure in die interRisk GmbH. als überregional tätige Beratungsgesellschaft für Willis mit bundesweit 13 Mitarbeitern für 2 Bereiche: Brandschutzberatung und Technische Beratung (TV-Abteilung),
  • ab 2000 Mitarbeiter, der TV-Abteilung der interRisk Risiko-Management GmbH, mit Sitz in Köln. Schwerpunkte der Tätigkeit sind weiterhin die technischen Risikoanalysen, Schadenmanagement, Risk-Management-Projekte, Beratungstätigkeiten für Banken und Investoren, Due Dilligenceaufträge, Vertragsgestaltung, Wordingabstimmungen und Verhandlungen mit Versicherern, insbesondere für Großkunden, schwere Risiken und international tätige Unternehmen. Der Kundenkreis umfasst im Wesentlichen die Energieversorger, Stadtwerke, Unternehmen in dem Bereich Regenerative Energien, insbesondere hier Offshore-Risiken, Spanplattenherstellung Papierindustrie, Stahlwerke, Chemische Industrie bis hin zu Maschinenbauunternehmen,
  • ab 01.07.2009 Abteilungsleiter TV mit Personalverantwortung in der interRisk GmbH (3 Mitarbeiter, TV-Ingenieure), Fachausschussvorsitzender TV und Fachverantwortlicher für den TV-Bereich bei Willis. Die TV-Abteilung bundesweit bei Willis besteht aus den interRisk-Ingenieuren und den Fachbetreuern in den einzelnen Willis Niederlassungen, insgesamt 8 Mitarbeitern.
  • ab 2005 Dozent für die Deutsche Versicherungs-Akademie DVA GmbH, Lehrgang "Technischer Underwriter" in Köln und Dortmund sowie Durchführungen von Schulungen für den Verband Öffentlicher Versicherer.
  • Mitglied des Prüfungsausschusses der HK Dortmund für den Fachwirt „Versicherungen und Finanzen“.

Aktuelle MWV-Seminare
mit Dipl.-Ing. Klaus Unger


Durchgeführte MWV-Seminare
mit Dipl.-Ing. Klaus Unger