Hermann Plagemann

Prof. Dr. Hermann Plagemann

Fachanwalt für Sozialrecht, Fachanwalt für Medizinrecht, Frankfurt
Honorarprofessor Universität Mainz

    Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht
    Honorarprofessor an der Universität Mainz
    Partner von Plagemann Rechtsanwälte (9 Anwältinnen und Anwälte)

    Abitur 1969 humanistisches Gymnasium, Frankfurt am Main
    Studium in Lausanne, Saarbrücken, Kiel und Berlin (dort auch Volkswirtschaft)
    wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Prof. Dr. Chr. Müller, Fachbereich Rechtswissenschaft FU Berlin
    1. Examen 1974, 2. Examen 1978
    Dissertation zum Thema: Der Wirksamkeitsnachweis nach dem Arzneimittelgesetz 76 (erschienen 1979 bei Nomos)

    Vorsitzender des Sozialrechtsausschusses im DeutschenAnwaltVerein
    Mitglied der Vertreterversammlung des Versorgungswerks der Rechtsanwälte im Lande Hessen
    Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Kassenarztrecht

    Referententätigkeit:

    u. a. zum Regressrecht nach §§ 116 ff SGB X
    zur gesetzlichen Unfallversicherung
    Vertragsarztrecht
    Sozialrecht und Verkehrsrecht
    gesetzliche Krankenversicherung
    gesetzliche Rentenversicherung
    Verfahrensrecht

Veröffentlichungen

    u. a.: Plagemann (Hrsg.) Münchener AnwaltsHandbuch Sozialrecht, 2. Aufl. 2005 Plagemann/Plagemann, Gesetzliche Unfallversicherung, NJW-Schriftenreihe Plagemann/Hontschik, Medizinische Begutachtung im Sozialrecht, 3. Aufl. 1996
    Mitautor in: Geigel, Haftpflichtprozess, 24. Aufl. 2004
    Eicher/Haase/Rauschenbach, Die Rentenversicherung der Arbeiter und der Angestellten Beck’sches Rechtsanwaltshandbuch, zuletzt 2004
    Sozialrechtshandbuch, 3. Aufl. 2004 (hrsg. von Ruland/von Maydell)
    Festschriften Bundesverwaltungsgericht 2003 und Bundessozialgericht 2004
    Mitherausgeber der „Neuen Zeitschrift für Sozialrecht“

Durchgeführte MWV-Seminare
mit Prof. Dr. Hermann Plagemann