MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2089

Köln, 07.11.-08.11.2019
1. Tag: 9.30 - 17.00 Uhr; 2. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9 - 13

Telefon: 0221-228-1717
Fax: 0221-228-1111

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2089:
Köln, 07.11.-08.11.2019
590,- € zzgl. MwSt.
inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagessen sowie Pausenverpflegung

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
Köln 119,- €

HypoVereinsbank
Konto: 50 439 666
BLZ: 700 202 70
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Einführung in die Privaten Sachversicherungen

Verbundene Hausratversicherung (VHV), Glasschadenversicherung (AGIB), Verbundene Wohngebäudeversicherung (VGB), Elementarschadenversicherung

Thomas Laue, LL.M.
Versicherungskammer Bayern, Abteilungsleitung Spartensteuerung der Privaten und Gewerblichen Sachversicherungen
Mitglied der AG Musterbedingungen Privat Sach beim GDV

Katrin Schaak
Allianz Versicherungs-AG, Justiziarin und Referentin Versicherungsrecht und Grundsatzfragen, Fachstab Sachversicherungen, Mitglied der AG Musterbedingungen Privat Sach beim GDV

Ulrike Wiedemann-Wörner
Versicherungskammer Bayern, Spartensteuerung der Privaten und Gewerblichen Sachversicherungen,
Diplomjuristin und Referentin für Juristische Grundsatzfragen

Dieses Grundlagenseminar befasst sich mit den wichtigsten Fragen der Privaten Sachversicherungen auf Basis der aktuellen Musterbedingungen zur Hausrat-, Wohngebäude-, Elementarschaden- und Glasversicherung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) e. V. Beispielhaft seien genannt:
  • Definition und Umfang der versicherten Gefahren und Kosten
  • Ermittlung der Versicherungssummen
  • Unterversicherung und Lösungen zur Vermeidung
  • Beitragsberechnung und Anpassung
  • Entschädigungsberechnung
  • Obliegenheiten und Sicherheitsvorschriften
  • Allgemeine Vertragsbestimmungen
  • Klauseln
Die Veranstaltung richtet sich an Betriebs- und Schadensachbearbeiter von Versicherern im privaten Sachversicherungsbereich, die entweder über keine oder erste Berufserfahrung verfügen, ihre Kenntnisse jedoch vertiefen möchten. Ebenso an Vermittler, Makler und Rechtsanwälte sowie an Mitarbeiter von Sachverständigen- und Regulierungsbüros. Das Seminar ist auch zur Auffrischung und Aktualisierung bereits vorhandener Grundkenntnisse geeignet.
RAe: § 15 FAO 12,5 Stunden; Makler/Versicherer: 12,5 Stunden Bildungszeit

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück