MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2140

Köln, 04.05.2020
9.30 - 17.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9 - 13

Telefon: 0221-228-1717
Fax: 0221-228-1111

Seminar Nr. 2145

Hamburg, 11.05.2020
9.30 - 17.00 Uhr

Radisson Blu Hotel
Marseiller Str. 2

Telefon: 040/3502-3100
Fax: 040/3502-3530

info.hamburg@radissonblu.com

Seminar Nr. 2153

München, 25.05.2020
9.30 - 17.00 Uhr

Maritim Hotel München
Goethestraße 7

Telefon: 089 55235-0
Fax: 089 55235-900

reservierung.mun@maritim.de

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2140:
Köln, 04.05.2020
Seminar 2145:
Hamburg, 11.05.2020
Seminar 2153:
München, 25.05.2020
400,- € zzgl. MwSt.
inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagessen sowie Pausenverpflegung

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
Köln 119,- €, Hamburg 130,- €, München 110,- €

HypoVereinsbank
Konto: 50 439 666
BLZ: 700 202 70
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Allgemeines Versicherungsvertragsrecht

Neueste Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen

Prof. Dr. Christoph Karczewski
Richter im IV. Zivilsenat (Versicherungssenat) des BGH
Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Ansgar Staudinger
Universität Bielefeld, Fakultät für Rechtswissenschaft
Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstages

Die VVG-Reform hat den Allgemeinen Teil des VVG stark beeinflusst. In letzter Zeit haben BGH und Instanz-Gerichte in vielen Fällen Klarheit geschaffen, einige Probleme sind jedoch weiter ungelöst. Unser Seminar hat folgendes Konzept:
  • Spartenübergreifend für alle Versicherungssparten
  • Für Mitarbeiter aus Betriebs-, Schaden- und Leistungsabteilungen
  • Neueste Rechtsprechung des BGH und der OLG (2/2019 bis 2/2020)
  • Tendenzen und Entwicklungen der Rechtsprechung
  • Kritische Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung
  • Darstellung der konkreten Auswirkungen auf die Praxis
  • Komplette Rechtsprechungssammlung zum Allgemeinen Teil des VVG
  • Ausführliches Seminarskript
Erfahrene Sachbearbeiter, Gruppen- und Abteilungsleiter spartenübergreifend aus Betriebs- und Schadenabteilungen bei VU; Makler; Mitarbeiter von Schadenregulierungsbüros; Rechtsanwälte.
RAe: § 15 FAO 6 Stunden; Makler/Versicherer: 6 Stunden Bildungszeit

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück