MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2364 (ONLINE-Veranstaltung)

Online-Seminar, 20.06.-21.06.2022
1. Tag: 9.30 - 17.00 Uhr; 2. Tag: 9.15 - 17.15 Uhr


Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2364 (ONLINE-Veranstaltung):
Online-Seminar, 20.06.-21.06.2022
680,- € zzgl. MwSt.
inkl. digitale Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat

HypoVereinsbank
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Aktuelle Fragen der Industriellen und Gewerblichen Sachversicherung

Dirk Braun
XE:DARIS GmbH, Geschäftsführer

Reto Collenberg
Swiss Reinsurance Company Ltd,
Head International Programs EMEA & APAC | Director | Corporate Solutions

Steffen Fuhr
Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland, Head of Property, Marine & Engineering Lines Underwriting, Commercial Insurance Germany

Franziska Reuter
Dipl. Ing. (FH), Technischer Underwriter (DVA), Geschäftsführerin SV CUBE GmbH

Jutta Sarnighausen
Allianz Versicherungs-AG, Chief Underwriter MidCorp Business

Stephan Schwegat
SV SparkassenVersicherung AG, Leiter Gewerbe/Industrie,
Geschäftsführer der VGG Underwriting Service GmbH,
Geschäftsführer der SV CUBE GmbH

Arno Vetter
SV SparkassenVersicherung AG,
Abteilungsleiter CombiRisk, Feuerwehrförderung und Sonderaufgaben

MODERATION:
RALF-DIETMAR BERG

EUROASSEKURANZ Versicherungsmakler AG, Leiter Mitte Sach/TV-Versicherung

In der seit vielen Jahren fest etablierten Veranstaltung berichten wir über aktuelle Entwicklungen und Probleme aus der gewerblichen und industriellen Sachversicherung. Die Seminarinhalte im Einzelnen:
  • Marktgeschehen und Tendenzen in der industriellen und gewerblichen Sachversicherung in Deutschland
  • Marktbericht (Zahlen, Daten, Fakten der Schaden-/Unfallversicherung) und Ausblick
  • Aufarbeitung aktueller Urteile und Fachthemen, z.B. Betriebsschließungsversicherung
  • Vorstellung neuer Verbandsempfehlungen
  • Erfahrungsbericht zu den Elementarschäden der letzten Monate und Diskussion künftiger Lösungskonzepte
  • Inflationstendenzen und deren Berücksichtigung in der Versicherungssumme
  • Ermittlung einer angemessenen Versicherungssumme/Besonderheiten bei der Ermittlung des Wert 1914
  • Auswirkungen der sich ändernden nationalen und internationalen Rahmenbedingungen auf die Sachversicherung (Klimawandel, ESG, Krieg etc.)
  • Vorstellung und Diskussion aktueller Schwierigkeiten im Underwriting und risikoadäquater Versicherungslösungen im internationalen Programmgeschäft
  • Erfahrungen mit der weltweit einheitlichen Sach- und Betriebsunterbrechungsversicherungsplattform OneForm (SwissRe)
  • Aktuelles MWV-Meinungsbarometer zur Prämien-, Produkt- und Marktentwicklung

Online-Plattform: Microsoft Teams
Erfahrene Sachbearbeiter, Gruppen- und Abteilungsleiter aus dem Bereich Sach-Betrieb; Underwriter; Produktgestalter; Makler; Rechtsanwälte.
RAe: § 15 FAO 12,5 Stunden; Makler/Versicherer: 12,5 Stunden Bildungszeit

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück