MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2294 (ONLINE-Veranstaltung)

Online-Seminar, 03.11.2021
9.30 - 17.00 Uhr


Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2294 (ONLINE-Veranstaltung):
Online-Seminar, 03.11.2021
400,- € zzgl. MwSt.
inkl. digitale Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat

HypoVereinsbank
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Wirtschaftsprüfer- und Steuerberaterhaftung

Vermögensschadenhaftpflicht für Fortgeschrittene

Prof. Dr. Michael Fischer
Lehrstuhl für Steuerrecht,
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Dr. Reinhold Roller
drrp Rechtsanwälte PartmbB, München
Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Die Haftung der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ist ein zunehmend komplexeres Thema, weil sowohl die Internationalisierung der Mandate fortschreitet als auch die Regelungswut des Gesetzgebers sowohl auf nationaler als auch auf EU-Ebene. Hinzu kommt eine immer geringere Identifizierung der Mandanten mit dem früher so üblichen jahrzehntelangen Steuermandat, was nicht selten in gerichtlichen Schadensersatzprozessen mündet. All dies trägt zur Schwierigkeit der Mandatsbearbeitung durch die Berufsträger bei. Dies wiederum geht einher mit einer immer feiner ziselierten Rechtsprechung der zivilen Instanzgerichte und des BGH zum Thema Haftung der Berufsträger – zunächst zu RAen, jetzt auch immer mehr zu StB/WP’s – unter dem scharfen Schwert des „sichersten Weges“. Das Seminar beleuchtet in diesem Kontext drei Facetten: 1. Die mögliche Haftung des StB/WP gegenüber dem Mandanten. 2. Das Versicherungsverhältnis des StB/WP mit dem Versicherer. 3. Die Direktansprüche des Mandanten gegenüber dem Versicherer des StB/WP. Anhand von praktischen Beispielen soll dem Zuhörer ein Überblick über das komplexe System des Miteinanders einer Vielzahl von zu Grunde liegenden Versicherungsbedingungen und gesetzlicher Normen gegeben werden.

Online-Plattform: Microsoft Teams
Das Seminar ist für Mitarbeiter aus den Schaden- und Betriebsabteilungen von Versicherungen ebenso geeignet wie für RA-/StB-/WP- Gesellschaften beratende Assekuranzmakler, Versicherungsvermittler und Versicherungsberater. Auch Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, die ihre Berufsträgergesellschaften optimal absichern wollen, erste Erfahrungen mit VH haben und sich tiefere Einblicke wünschen, sind angesprochen.

RAe: § 15 FAO 6 Stunden; Makler/Versicherer: 6 Stunden Bildungszeit


§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück