MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2126 (Teil 1)

Köln, 25.03.-26.03.2020
1. Tag: 9.30 - 17.00 Uhr; 2. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9 - 13

Telefon: 0221-228-1717
Fax: 0221-228-1111

Seminar Nr. 2164 (Teil 2)

Köln, 22.06.-23.06.2020
1. Tag: 9.30 - 17.00 Uhr; 2. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9 - 13

Telefon: 0221-228-1717
Fax: 0221-228-1111

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2126 (Teil 1):
Köln, 25.03.-26.03.2020
Seminar 2164 (Teil 2):
Köln, 22.06.-23.06.2020
jeweils bei Einzelbuchung 580,-
bei gleichzeitiger Buchung beider Teile 1.020,- € zzgl. MwSt.
inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagessen sowie Pausenverpflegung

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
Köln 119,- €

HypoVereinsbank
Konto: 50 439 666
BLZ: 700 202 70
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Der Regress des Sozialversicherungsträgers

Teil 1/Teil 2
Grundlagenseminare

Andreas Engelbrecht
Engelbrecht Seutter Rechtsanwälte PartGmbB, Düsseldorf
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Irina Vatter
Westfälische Provinzial, Abteilungsleiterin Personengroßschaden
Rechtsanwältin, Mitglied im SVT-Referenten-Arbeitskreis beim GDV


  • Zivilrechtliche Haftungsgrundlagen und versicherungsrechtliche Deckungsfragen
  • Abrechnung nach Sach- und Rechtslage und Teilungsabkommen
  • Arbeits- und Wegeunfall (§§ 7, 8 SGB VII)
  • Zusammenspiel der haftungs- und sozialversicherungsrechtlichen Normen
  • Regress aus übergegangenem Recht (§§ 116, 119 SGB X)
  • Regress aus eigenem Recht (§ 110 SGB VII)
  • Systematische und praxisbezogene Darstellung
  • Konkrete Fallbeispiele mit Lösungsvorschlägen
  • Fallgestaltungen sowohl aus Sicht des Haftpflichtversicherers als auch des SVT
Schadensachbearbeiter mit noch geringer Berufserfahrung in den Bereichen AH und KH, Mitarbeiter in Regressabteilungen oder Reha-Sachbearbeiter mit Regressaufgaben bei Sozialversicherungsträgern; Rechtsanwälte.
RAe: § 15 FAO 12,5 Stunden pro Veranstaltung

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht
  • Fachanwalt Sozialrecht

« zurück