MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

Seminar Nr. 2053

Köln, 27.05.-28.05.2019
1. Tag: 9.30 - 17.00 Uhr; 2. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9 - 13

Telefon: 0221-228-1717
Fax: 0221-228-1111

Seminar Nr. 2067

Hamburg, 26.06.-27.06.2019
1. Tag: 9.30 - 17.00 Uhr; 2. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr

Radisson Blu Hotel
Marseiller Str. 2

Telefon: 040/3502-3100
Fax: 040/3502-3530

info.hamburg@radissonblu.com

Schriftlich bei MWV per E-Mail, Fax oder Brief.

Bitte kreuzen Sie das Seminar an, an dem Sie teilnehmen möchten:

Seminar 2053:
Köln, 27.05.-28.05.2019
Seminar 2067:
Hamburg, 26.06.-27.06.2019
650,- € zzgl. MwSt.
incl. Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Verpflegung

Die Zimmerreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „MWV“ vor. Bitte beachten Sie, dass Zimmerbuchungen nur zeitlich befristet und im Rahmen der verfügbaren Kontingente möglich sind.

Übernachtung inkl. Frühstück:
Köln 125,- €, Hamburg 129,- €

HypoVereinsbank
Konto: 50 439 666
BLZ: 700 202 70
IBAN: DE21700202700050439666
BIC: HYVEDEMMXXX

Aktuelle Fragen der Gewerblichen und Industriellen Haftpflichtversicherung

Helmut Hecker
Gothaer Allgemeine Versicherung AG,
Fachbereichsleiter Haftpflicht
Vorsitzender der KHB im GDV

Dr. Wolfram Klöber
VGH Versicherungen, Abteilungsdirektor Haftpflicht-/Rechtsschutzversicherungen,
Mitglied der KHB im GDV

Michael Krause
Allianz Versicherungs-AG, Fachbereichsleiter Firmen Haft/VH,
Mitglied der KHB im GDV

Joachim Lenoir
Mitglied der Geschäftsleitung Büchner • Barella Holding GmbH & Co KG

In der seit Jahren fest etablierten Veranstaltung berichten die Referenten über die jeweils aktuellen Entwicklungen und Probleme aus der gewerblichen und industriellen Haftpflichtversicherung. Die Zusammensetzung des Referenten-Teams, allesamt langjährige Kenner der Haftpflichtbranche, garantiert, dass die Themenbereiche aus den unterschiedlichen Blickwinkeln und Interessenslagen von Versicherern einerseits und Maklern bzw. Versicherungsnehmern andererseits beleuchtet werden. Seminarinhalte:
  • Aktuelle Entwicklungen und Probleme unter Berücksichtigung laufender nationaler und europäischer Gesetzgebungsverfahren und der aktuellen Rechtsprechung
  • Aktuelle Verbandsempfehlungen; Sonderklauseln und Marktentwicklungen
  • Haftungs- und Deckungsprobleme anhand von Beispielen aus der Vertrags- und Schadenpraxis
  • Besondere Haftungssituationen und risikoadäquate Versicherungslösungen
  • Erörterung und offene Diskussion aktueller Fragen und Probleme
Erfahrene Mitarbeiter von Erst- und Rückversicherern aus den Bereichen Haft-Betrieb und Haft-Schaden, Mitarbeiter von produzierenden Industrie- und Gewerbebetrieben sowie von deren Verbänden, Versicherungsmakler und Rechtsanwälte.
RAe: § 15 FAO 12,5 Stunden; Makler/Versicherer: 12,5 Stunden Bildungszeit

§15
FAO
Dieses Seminar erfüllt § 15 FAO für:
  • Fachanwalt Versicherungsrecht

« zurück